Kunsthaus Bühler Art Stuttgart
PETER HARSKAMP Frau unter Sonnenschirm

„Frau unter Sonnenschirm“

Öl auf Leinwand – 80 x 100 cm

Signiert unten rechts

PETER HARSKAMP Mann mit Katze

„Mann mit Katze“

Öl auf Leinwand – 80 x 60 cm

Signiert unten rechts

"Harskamp, Bajazzo mit zwei Blumen"

PETER HARSKAMP
Geboren 1951 in Den Haag

"Bajazzo mit zwei Blumen"

Öl auf Leinwand - 100 x 100 cm
Signiert unten links
Bezeichnet rückseitig

Harskamp, Peter

Geboren 1951 in Den Haag

Peter Harskamp ist Maler und Bildhauer zugleich. Von 1969 bis 1973 studierte er an der Akademie für Bildende Künste in Rotterdam und ist seither freischaffend tätig.

Harskamp ist vorwiegend Figuren- und Stillebenmaler. Der Natur begegnet man bei ihm nur in Andeutungen, als Spiegelung, als Andeutung eines Zweiges, eines Baumstamms, eines Apfels oder Granatapfels oder ein paar Blättern. Mit Bildhaueraugen schafft er sich Raum und Volumen. Da genügen nur wenige Flächen, die einen Innenraum mit Licht und Schatten suggerieren; das Licht aber wandert genussvoll über die Gesichter und Körper und modelliert sie in ihrer ganzen Plastizität, verewigt sie als Monument in einer allumfassenden Stille.

Dann sind da noch die Augen seiner in geometrischen Formen gefassten Figuren, die besonderer Erwähnung bedürfen. Beobachtend und distanziert nehmen sie Kontakt mit dem Betrachter auf oder werden mit ihrem differenzierten Ausdruck in Gegensatz gesetzt zu den starren Augen der Tiere, der Katzen, Eulen und Vögel, die der Künstler dem Menschen oft hinzugesellt. Selbst wenn seine Figuren die Augen geschlossen halten, ist es wie ein Insichhineinhören und eine Hingabe an die momentane Tätigkeit wie dem Lauschen von Musik, dem Entspannen im Bade, dem Genuss des Schlafes, deren Intensität unmittelbar auf den Betrachter überspringt.

Harskamps Kunst hat viele Facetten. Man spürt, er hat sich die alte italienische Malerei verinnerlicht, das Chiaroscuro, er hat die Malerei aber auch eines Picasso oder Modigliani verarbeitet. Die Summe seiner Erfahrungen verschmilzt mit der eigenen Sicht und wird zu einem unverwechselbaren Harskamp.